Der Datenserver ist momentan nicht verfügbar
  Astrologie Astrologe für München Klangmassage

Merkel oder Steinbrück - wer wird Bundeskanzler?

Artikel vom 28. April 2013

Hat Peer Steinbrück eine Chance gegen Angela Merkel?

 

Bei der nachfolgenden Untersuchung der Wahlchancen von Peer Steinbrück gegen Angela Merkel sollen nicht die Geburtshoroskope betrachtet werden, sondern die Tendenzen, die sich aus den langfristig wirksamen Progressionen ablesen lassen, sowie die aktuellen Einflüsse, wie sie in den Transiten zu erkennen sind.
Aktuell wirkt Peer Steinbrück, als sei er auf dem falschen Fuß aufgestanden, und Angela Merkel souveräner denn je. Das Augenmerk der Untersuchung soll darauf liegen, ob dies bereits die Wirkung ist, die beide Kandidaten auch bei der Wahl machen werden, oder ob noch eine Trendwende zu erwarten ist. Die Progressionen und Transite werden für den Wahltag untersucht.

Die Untersuchung wird mit einer kleinen Unsicherheit behaftet bleiben, da für Peer Steinbrück keine Geburtsuhrzeit bekannt ist, Untersuchungen bezüglich des Radix-Mondes, aber auch Radix-Merkur - als schnellaufendem Planeten - sind somit bei ihm nicht möglich, ebenso können keine Aspekte zu den Achsen (Aszendent, Medium coeli) untersucht werden. Falls diese allein ausschlaggebend wären (was relativ unwahrscheinlich ist), könnte auch ein anderer Ausgang möglich sein.

Progressionen für Angela Merkel

Transite für Angela Merkel

Progressionen für Peer Steinbrück

Transite für Peer Steinbrück

Fazit


Browser Statistik