Der Datenserver ist momentan nicht verfügbar
  Astrologie Astrologe für München Klangmassage

Der transneptunische Zwergplanet Makemake in der Astrologie: Forschung und Deutung

(136472) Makemake in der Astrologie

 

Zwergplanet Makemake

Makemake ist ein von der Sonne so weit entfernter Zwergplanet, dass diese kaum heller als die anderen Sterne scheint. (Grafik: NASA/ APOD)

Bei Makemake handelt es sich um einen anerkannten Zwergplaneten im Kuipergürtel. Er ist wesentlich größer als Ceres, der bisher einzige Zwergplanet des Asteroidengürtels zwischen Mars und Jupiter. Makemake wurde erst 2005 entdeckt, bekam im Jahr 2008 seinen Namen verliehen und wurde gleichzeitig als Zwergplanet klassifiziert. Da er der aktuell drittgrößte anerkannte Zwergplanet ist (nach Pluto und Eris), sollte er auch in der Astrologie beachtet werden, weshalb er an dieser Stelle untersucht und ein Deutungsansatz vorgestellt wird.

Astronomische Fakten

Das Entdeckungshoroskop

Mythologie

Astrologische Deutung

Horoskope mit Makemake: berühmte Persönlichkeiten

Horoskope mit Makemake: bedeutende Ereignisse


Browser Statistik